Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Logo
Navigation

Seiteninhalt

Aktuelles aus der nachhaltigen Stadt Ehingen

Moderne Beleuchtung für mehr Klimaschutz

In der Sporthalle Längenfeldschule wurde die Hallenbeleuchtung auf LED-Leuchtmittel umgerüstet. Die bisherige Neonbeleuchtung stammte noch aus dem Jahr 1984. Die moderne LED-Technik ist zudem tageslichtabhängig gesteuert. Zukünftig werden im Verbrauch rund 79 Prozent Strom sowie rund 86 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Die modernen Beleuchtungstechnologien bei der Hallenbeleuchtung werden gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie der BMU Klimaschutzinitiative.

Die moderne LED-Technik ist tageslichtabhängig gesteuert.
Die moderne LED-Technik ist tageslichtabhängig gesteuert.

Weitere Informationen

Pionierarbeit für Mensch und Umwelt

Stadtverwaltung, OEW, Hochschule Biberach, Ehinger Energie, Erdgas Südwest und EnBW machen Ehingen zur „Nachhaltigen Stadt". Dazu muss die Energieversorgung effizient, umweltfreundlich und dezentral sein. Know-how kommt von der EnBW, Erdgas Südwest und der Ehinger Energie. Die Hochschule Biberach begleitet das Pilotprojekt wissenschaftlich.